Citro­nen­säure — Ein gefähr­li­cher Kom­plex­bildner? Citro­nen­säu­re­ge­halt von Erfri­schungs­ge­tränken

Projekt 2018 | Schüler experimentieren | Citronensäure — Ein gefährlicher Komplexbildner? Citronensäuregehalt von Erfrischungsgetränken

Teil­nehmer
Alexander Csaba Baum­garten
10317 Berlin
8. Klasse
Heinrich-Hertz-Gymnasium


Oscar von Löhneysen
10435 Berlin
8. Klasse
Heinrich-Hertz-Gymnasium

Betreuer
privater Betreuer

Erarbeitungsort(e)
privater Erar­bei­tungsort

Preis(e)
2. Platz Chemie im Lan­des­wett­be­werb
Aus­stel­lung während der Langen Nacht der Wis­sen­schaften

Kurz­fas­sung
In letzter Zeit sind in Lebens­mit­teln oft Zusatz­stoffe enthalten. Einer dieser Stoffe ist die Citro­nen­säure und ihre Salze, die in sehr vielen Lebens­mit­teln verwendet werden. Wir wollen den Anteil der Citro­nen­säure in Lebens­mittel (ins­be­son­dere in Getränken) quan­ti­tativ bestimmen.
Citro­nen­säure ist ein Kom­plex­bildner und bindet dem­entspre­chend Metalle an sich. Manche dieser Metalle wurden als bedenk­lich ein­ge­stuft. Und durch diese Komplexe könnten Metalle wie Aluminium in den Körper gelangen.
Darum ist es aus unserer Sicht wichtig über diese Säure Studien zu betreiben und somit die Wirkung der Citro­nen­säure auf den Körper zu erfor­schen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.